1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage - Ihre Wünsche
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Wandern Sie durch unser umfangreiches Hüttenportal und planen Sie Ihren nächsten Hüttenbesuch. Wollen Sie auch noch mehr über das Wandern in Österreich erfahren? Dann freuen wir uns über Ihren Besuch auf unsere Hauptseite www.wanderdoerfer.at.

Wahl zur liabsten Hütt’n

Stimmen Sie jetzt für Ihre persönliche Lieblingshütte ab. Die Wahl zur liabsten Hütt’n läuft bis Ende August und am Ende der Wahl steht die Siegerhütte 2017 fest. Unter allen Teilnehmern an der Hüttenwahl werden am Ende tolle Preise verlost.

Zur Hüttenwahl


Die spannendsten Geschichten rund um Hütten Der Hüttenblog


Goldpfanne, Goldwaschen in Heiligenblut, © HT-NPR, D. Zupanc
Hüttenblog

Das Tauerngold ruft…

Taucht ein in die Geschichte des Tauerngoldbergbaues, erlebt die Goldgewinnung im 16. Jahrhundert! Das Goldgräberdorf Heiligenblut – in seiner Art das einzige europaweit – entstand als ein Herzstück der Kärntner Landesausstellung „wasser.gold 2004“. Schon zur Zeit der Römer wurde aus den Tauernbächen Gold gewaschen. Dem ersten Goldrausch im Hochmittelalter folgte die glänzendste Periode des Tauerngoldbergbaues im 16. und 17. Jahrhundert.

Artikel weiterlesen


Die Hüttenwelt erleben Inspirationen



In der perfekten Hütte das Wandererlebnis abrunden

Bei jeder Wanderung rundet eine entspannte Rastmöglichkeit das Wandererlebnis ab. Und keine Unterkunft passt besser zu den wunderschönen Alpen Österreichs als eine urige Hütte. Mit unserer komfortablen Suche verstecken sich diese rustikalen Perlen der Berge auch nicht mehr in den tiefen Wäldern, an den türkisblauen Seen oder hinter der nächsten wildromantischen Schlucht. Wir bringen Sie mit unserem Hüttenportal zu mehr als 620 Hütten – zum Mieten, Übernachten oder auch nur Einkehren – und das in 45 Wanderregionen Österreichs.

Wie findet sich die ideale Hütte?

Ganz einfach: mit den zahlreichen Informationen, die wir zu allen Hütten in der Datenbank von Österreichs Wanderdörfer gesammelt haben. Mit nur wenigen Mausklicks lässt sich alles Wichtige in Erfahrung bringen, um den richtigen Zwischenstopp oder die gemütliche Unterkunft für die perfekte Wanderung zu finden. Dazu gehören:

  • Lage und Seehöhe
  • Öffnungszeiten und Zufahrt
  • Betriebsrechte und Betriebsform
  • Besitzverhältnisse
  • Erreichbarkeit
  • Preise inkl. Nebenkosten
  • Ausstattung und Speiseangebot
  • Tauglichkeit für Kids und Haustiere
  • News

Bei dieser Fülle an Daten zu jeder einzelnen Hütte kann es allerdings schwierig sein die passenden Kriterien zu finden. Wir geben in dieser Hinsicht aber auch gerne einige Denkanstöße, die für Tirol ebenso gelten, wie für Salzburg oder Vorarlberg.

Welche Hütten eignen sich besonders für Familien mit Kindern?

Wenn die gemeinsame Zeit mit der Familie sowohl Spannung als auch Entspannung bringen soll, dann sollte zuerst auf die gute Erreichbarkeit geachtet werden. Eine Anfahrt mit Auto kann in vielen Fällen große Vorteile bringen. Genügend Natur, die es auf Wanderungen zu entdecken gibt, finden sich bei unseren Hütten ohnehin. Aber wenn einer der Kleinen plötzlich erkrankt oder ein anderer Ernstfall eintritt, dann kann die Erreichbarkeit eine wesentliche Rolle spielen. Eine geringe Seehöhe könnte also bevorzugt werden.

Darüber hinaus spielt die Verpflegung eine wichtige Rolle. Nicht alle Kids stehen auf die typische Hüttenkost mit Käsespätzle und grob geschnittenem Schwammerl-Gulasch. Deshalb ziehen viele Eltern Selbstversorgung vor. Ein wenig Privatsphäre erlaubt auch mehr Freiraum um das Tagesprogramm nach Wunsch zu gestalten. Deshalb favorisieren viele Familien die Miete einer kompletten Hütte.

Abschließend darf natürlich das Freizeitprogramm nicht zu kurz kommen. Wenn sich Parcours, Sportanlagen, Seen und viel Natur in der Umgebung befinden, dann ist der Spaß für jeden, von jung bis alt, garantiert und vor allem Kindern wünschen sich ein wenig Abwechslung neben dem Wandern. Infos zu den alpinen Ausflugszielen in den Wanderdörfern finden sich auf unserer Familienseite.

Tipp: Vor allem Kids aus der Stadt können sich besonders für die Natur begeistern. Deshalb kann ein Bergbauer, mit vielen Tieren und hautnaher Verarbeitung der tierischen Produkte, ein besonderes Highlight darstellen. Zudem gehören solche Bergbauernhöfe zu den wichtigsten Kulturgütern Österreichs.

Welche Hütten eignen sich für sportbegeisterte Abenteurer?

Die Erreichbarkeit ist für diese Zielgruppe eher letztrangig. Ein anstrengender Aufstieg kann schließlich der perfekte Einstieg für das Outdoor Abenteuer in den Bergen Österreichs darstellen. Sehr hoch gelegene Hütten könnten auch in Sachen Aktiv-Angebot bevorzugt werden. Gerade weil es in dieser Frage ein wenig wilder zugehen darf.

Klettersteige und hochalpine Gipfeltouren sorgen für die ausreichende Portion Adrenalin und bieten die Gelegenheit, das eigene Können auf die Probe zu stellen. Die Möglichkeiten eine Radtour zu unternehmen können die perfekte Ergänzung sein. Kurz gesagt, das Outdoor Angebot in der näheren Umgebung der Hütte sollte einfach möglichst vielfältig sein.

In Sachen Selbstversorgung oder Unterkunft können sich bei dieser Zielgruppe die Geister scheiden. Manche lassen sich gerne nach einem anstrengenden Tag mit deftiger Hüttenkost verwöhnen, während andere auch bei Selbstversorgung ein gewisses Abenteuer sehen.

Welche Hütten im Winter oder im Sommer wählen?

Wir haben auf unserem Portal natürlich auch spezielle Hütten, die sich entweder besonders als Winterhütten oder einen Trip im Sommer empfehlen. Die entsprechende Kategorisierung hängt in erster Linie mit der Erreichbarkeit und dem naheliegenden Freizeitangebot der Region zusammen. Schließlich gehört es zu den höchsten Genüssen, wenn am Morgen, direkt nach dem Aufstehen, vor der Hütte die Ski angeschnallt werden und sich die Hüttenbewohner schon direkt auf der Skipiste befinden. Außerdem kann die Nähe zu einer Rodelbahn für unterhaltsame Abende beim Nachtrodeln führen. Unsere Auswahl bietet tatsächlich solche Traumorte. Nur rund um Weihnachten und Neujahr muss besonders auf die Auslastung geachtet werden. Zu keiner anderen Zeit des Jahres sind so viele Hütten in Österreich schon lange vorab ausgebucht.

Tipp: Wenn die Entscheidung für eine Hütte so gar nicht leicht fällt, dann können Bewertung von ehemaligen Gäste oder die aktuellsten News auf unserem Hüttenportal Hilfestellung geben.