Was darf bei einem Familienwandertag nicht fehlen? Genau! Die Hütteneinkehr mit Unterhaltung für die Kleinen. Um den Kindern Abenteuer zu bieten und die Wanderung so abwechslungsreich und spannend wie möglich zu gestalten, ist es wichtig auf die richtige Hüttenwahl zu achten. Darum haben wir euch die Suche etwas erleichtert und 5 familienfreundliche Hütten für euren nächsten Familienausflug herausgesucht.



Lammersdorfer Hütte in Kärnten Das Kinderparadies schlechthin

Neben dem Kinderspielplatz, welcher viele spannende Spielgeräte bereithält, lädt die Lammersdorfer Hütte in der Region Millstätter See zur Einkehr ein. Ein Erlebnis ist auch der „Naturspielplatz“, der den Kindern das Spielen in der Natur und vor allem mit Wasser entdecken lässt. Einen weiteren Schritt in die Natur bringt der Almbrunnsteig. Auf diesen 8 Abschnitten wird der Wissensdurst angeregt und die vielseitige Funktion des Wassers vermittelt.

Das Highlight der Lammersdorfer Hütte ist der Streichelzoo. Hier warten Hasen und Ziegen, um von den kleinen Gästen verwöhnt zu werden. Währenddessen sich die Kinder im Naturerlebnis austoben, können sich die Erwachsenen von der typisch kärntnerischen Almkost verwöhnen lassen.

Lammersdorferhütte © Elke Klammer

Sadnighaus in Kärnten Kinderangebot inmitten der Kärntner Bergwelt

Auf 1880m Seehöhe im Nationalpark Hohe Tauern befindet sich das familienfreundliche Sadnighaus. Neben persönlicher Atmosphäre und sportlicher Lässigkeit stehen die Familienfreundlichkeit und das Familienerlebnis an vorderster Stelle.

Um den Kindern ein abenteuerreiches Erlebnis zu bieten, befindet sich neben der Hütte der Alpen-Kinderspielplatz. Zusätzlich zu speziellen Freizeitaktivitäten welche vor Ort angeboten werden, liegt ein besonderes Augenmerk auf das Näherbringen des Wanderns. Das Bergferienprogramm bietet neben Lamawanderungen auch eine Goldsuche und viele weitere Attraktionen an.

Kind schaukeln, pixabay

Bürgerbergalm in Salzburg Ein paar gemütliche Stunden mit der Familie

Ein kurzer Wanderweg führt von Radstadt in Salzburg hinauf auf knapp 1.200m Seehöhe zur Bürgerbergalm. Die urige Atmosphäre der Almhütte und der Panoramablick über Radstadt laden zum Verweilen ein.

Damit die Kinder nicht zu kurz kommen, lädt ein neuer Kinderspielplatz mit Kletterturm, Seilbahn und vielen weiteren Abenteuern zum Spielen ein. Dieser befindet sich direkt neben der Hütte, so haben die Eltern alles im Blick und können trotzdem den Nachmittag für sich genießen. Ausgeruht und erholt geht es dann weiter am Wanderweg Richtung Roßbrand und wieder zurück nach Radstadt.

Bürgerbergalm mit Spielplatz, © TVB Radstadt/Thomas Stiegler

Kleinarler Hütte in Salzburg Spaß für Groß und Klein

Die Kleinarler Hütte in Wagrain-Kleinarl ist der ideale Ausgangspunkt für große und kleine Wanderungen. Die auf 1754m hoch gelegene Einkehrmöglichkeit bietet neben herzhafter Almjause natürlich eine tolle Unterhaltung für die Kleinen. Neben einem Spielturm findet man auch einige Tiere, unter anderem Elvis und Luis, die zwei Alpakas, welche sich schon auf die kleinen Wanderer freuen.

Wer nach der Wanderung keine Lust mehr hat zurück ins Tal zu wandern, hat die Möglichkeit sich mit einer 6,5km langen Rodelbahn den Abstieg zu erleichtern. Das Erlebnis für die Kleinen schlechthin. Eine perfekte Familienwanderung bietet der Wanderweg von Kleinarl nach Hirschleiten mit ca. 2 Stunden ab der Kleinarler Hütte.

Kind Pusteblume, pixabay

Bergrestaurant Brandstadl in Tirol Austoben garantiert

In der Region Wilder Kaiser – Brixental wartet an einem gemeinsamen Wandertag das Bergrestaurant Brandstadl. Egal ob Winter oder Sommer, die Region bietet abwechslungsreiche Angebote für die ganze Familie. Während die Kinder in der Kaiserwelt, welche sich direkt davor befindet, aktiv sein können, genießen die Erwachsenen den Blick über die Berge und verbringen ein paar gemütliche Stunden.

Damit das Wandern nicht zu kurz kommt gibt es verschiedenste Touren, wie die Brandstadl Panorama Wanderung-Hartkaiser oder etwas anspruchsvoller die Brandstadlrunde.

Kinder wandern, Pixabay

Weitere Informationen zum Familienwandertag