Ab 1. April startet bei Österreichs Wanderdörfer wieder die Wahl zur „liabsten Hütt’n“ in Österreich. Wenn die Berge rufen, wenn es uns hinauf zieht in unberührte Natur, dann sind sie es, die uns herzlich willkommen heißen: unsere Hütten!


Auch heuer startet wieder die Wahl zur „liabsten“ Hütten in Österreich – für alle Wanderfreunde und Hüttenbesucher eine knifflige Angelegenheit, denn immerhin sollen aus über 600 Hütten in 47 Wanderregionen die „liabste Ausflugshütte“ und „die liabste erwanderbare Hütte“ ermittelt werden.

Wer jetzt noch keine bestimmte Hütte im Sinn hat, sollte vielleicht die Gelegenheit nutzen, einige der Kandidatinnen selber kennenzulernen? Starten kann man hier ja zum Beispiel mit den Vorjahressiegern: Das „Scherm“ ist eine noch sehr neue Hütte in den Kitzbüheler Alpen – Pillerseetal und die Stabanthütte – beide Hütten liegen in Osttirol – sind immer einen Besuch wert.

Eine besonders gute Wahl- und Wandervorbereitung stellt übrigens das Hüttenportal von Österreichs Wanderdörfer dar. Hier findet man eine interaktive Hüttenkarte, alles Wissenswerte über die Hütten und Wanderregionen sowie einen Hüttenblog. So lassen sich Ausflüge und Wanderungen bequem am Sofa planen, Vorfreude inklusive.

Übrigens: Die Wahl zur „liabsten Hütt’n“ läuft bis Ende September, so bleibt tatsächlich Zeit, einige Hütten persönlich kennenzulernen! Gewählt werden kann online oder mit den Wahlkarten, die den Katalogen von Österreichs Wanderdörfer beiliegen oder in den Hütten erhältlich sind. Als Dankeschön werden unter allen Teilnehmern tolle Preise wie Wanderurlaube, ein Hüttenurlaub von Almliesl oder LOWA Wanderschuhe und verlost – und so ist man mit etwas Glück auch schon für die Hüttenwahl 2019 bestens gerüstet…

Wir freuen uns schon auf eine spannende Wahl und wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Pro Haushalt und Person ist eine Stimmabgabe möglich. Doppelte Stimmen werden gelöscht.
Sponsoren der Hüttenwahl: LOWA, Almliesldie Bahn und Krone

plakatend_huettenwahl_2019-v2