1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage - Ihre Wünsche
Optional: Erzhält uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Impressionen



Die Karseggalm ist die älteste Hütte im Großarltal. Hier gibt es keinen Strom, geschlafen wird noch im Heu. In der Hütte ist noch eine alte, offene Feuerstelle. Hier wird auch der Knetkäse geräuchert.

Informationen

Region: Grossarltal – Tal der Almen
Bundesland: Salzburg
Adresse:
5611 Großarl
+43(0) 6414 8746
eggbauer@aon.at
zur Website


Ischnighof, © Matthias Nadrag

Hüttenwahl

Nennen Sie uns Ihre persönliche Lieblingshütte. Die Hütte, die bis Ende August die meisten Stimmen erhält, wird als Siegerhütte 2017 gekürt.

Die Hütte
  • Besitzrechte:
    Privatalm
  • Betriebsform:
    Almhütte
  • Architektur: 
    klassische Almhütte/Sennhütte
Die Lage
  • Seehöhe:
    1603m
  • Höhenlage:
    Hochgebirge (1500 bis 2500m)
  • Topographie:
    Hohe Tauern
  • Gipfel/Berg:
    Kitzstein/Gabel
  • Tourentipp:
    Breitenebenalm-Karseggalm-Unterwandalm
Erreichbarkeit & Leistungen
  • Öffnungszeiten:
    Sommer: Juni – Oktober
  • Schließtage:
    kein Ruhetag
  • Erreichbarkeit:
    über nicht asphaltierte Straße, über Wanderweg
  • Parken:
    Parkplätze am Wanderausgangspunkt vorhanden
  • Tierhaltung:
    Nein
Ausstattung
  • Unterkunftsmöglichkeit
    Nein
  • Kinderspielplatz
    Ja
  • Nichtraucherhütte
    Nein
  • Haustiere
    Ja
  • Trennung Damen und Herren
    Nein
  • Zusatzkosten
    Nein
  • Merchandising
    Nein
  • Trocken- und Putzraum
    Nein
  • Weitere Ausstattung
    In der Karseggalm gibt es noch eine offene Feuerstelle, die nach wie vor zum Kochen und Käse machen dient.
Hüttenkuchl
  • Regionales Speisenangebot:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus eigener Erzeugung, Produkte kommen ganz oder tlw. aus der Region
  • Speisenangebot:
    Brettljause mit selbst gemachten Köstlichkeiten wie Brot, Butter, Speck, Wurst, verschiedene Käsesorten (und den für das Großarltal so typischen Sauerkäse), Aufstriche… Ganz besonders gut schmeckt auf der Karseggalm der Knetkäse. Dieser ist mittlerweile zur Rarität geworden, da man eine offene Feuerstelle braucht, um diesen Käse zu räuchern.
  • Getränkeangebot:
    frische Milch oder Buttermilch, selbst gemachte Säfte, Bier, Limo, Wein, selbst gebrannte Schnäpse
  • Wanderjause:
    Gegen Gebühr
  • Wanderfrühstück:
    Gegen Gebühr
  • Regionale Getränkespezialitäten:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus eigener Erzeugung, Produkte kommen ganz oder tlw. aus der Region
  • Selbstversorgung:
    nicht möglich

Wandern Wanderinfothek

  • Informationen über Hütten der Region

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
    Elementare Naturerlebnisse
    Tourentipps
    Wanderangebote
    Wandergastgeber
    und viel mehr!
Jetzt bestellen