1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Impressionen



Informationen

Region: Osttirol
Bundesland: Osttirol
Adresse:
9963 St. Jakob
+43(0) 664 2637221
info@osttirol.com
zur Website


Ischnighof, © Matthias Nadrag

Hüttenwahl

Nennen Sie uns Ihre persönliche Lieblingshütte. Die Hütte, die bis Ende August die meisten Stimmen erhält, wird als Siegerhütte 2017 gekürt.

Die Hütte
  • Besitzrechte:
    Privathütte
  • Betriebsform:
    Jausenstation
  • Architektur: 
    Alpines Gasthaus
Die Lage
  • Seehöhe:
    1714m
  • Höhenlage:
    Hochgebirge (1500 bis 2500m)
  • Topographie:
    Deferegger Gebirge
Erreichbarkeit & Leistungen
  • Öffnungszeiten:
    Sommer: 15 Mai – 31
  • Schließtage:
    kein Ruhetag
  • Erreichbarkeit:
    über nicht asphaltierte Straße, Wandertaxi
  • Parken:
    Parkplätze am Wanderausgangspunkt vorhanden
  • Tierhaltung:
    Nein
Ausstattung
  • Unterkunftsmöglichkeit
    Nein
  • Kinderspielplatz
    Nein
  • Nichtraucherhütte
    Nein
  • Haustiere
    Nein
  • Trennung Damen und Herren
    Nein
  • Zusatzkosten
    Nein
  • Merchandising
    Nein
  • Trocken- und Putzraum
    Nein
  • Weitere Ausstattung
    2,5km Familienrodelbahn im Winter mit Traktorshuttel erreichbar.
Hüttenkuchl
  • Regionales Speisenangebot:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus eigener Erzeugung, Produkte kommen ganz oder tlw. aus der Region
  • Speisenangebot:
    Tiroler Knödel, Kasknödel, Schlipfkrapfen, hausgemachter Apfel- und Topfenstrudel, ...
  • Getränkeangebot:
  • Regionale Getränkespezialitäten:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus der Region
  • Selbstversorgung:

Wandern Wanderinfothek

  • Wanderführer
  • Informationen über Hütten der Region

Kommentare


  • Reinhold Hörl sagt:

    Der Besuch der Alpe Stalle ist eine ganz klare Ausflugs-
    Empfehlung, dich ich jederzeit verteten kann. Mit dem Post
    bus von Kals kommend, ( umsteigen in Huben ) bis Mariahilf
    erreichte ich die Alm in einer gemütlichen Wanderung von
    ca. 1 Std. Einkehr der besten, unverfälschten Art ist ge-
    sichert, mit Speis und Trank, wie es sein soll. Dazu noch
    zu erwähnen ist ein angenehmes Preisgefüge und sehr auf-
    merksame und freundliche Wirtsleute, die auch mal Zeit ha-
    ben für ein Wort zu reden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
    Elementare Naturerlebnisse
    Tourentipps
    Wanderangebote
    Wandergastgeber
    und viel mehr!
Jetzt bestellen