1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage - Ihre Wünsche
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Impressionen



Die Heugathalm ist leicht zu erreichen und mit dem Spielplatz und den Streicheltieren ein großes Paradies für die kleinen Wanderer.

Informationen

Region: Grossarltal – Tal der Almen
Bundesland: Salzburg
Adresse:
5611 Großarl
+43(0) 6414 8696
oberheugath@aon.at
zur Website


Ischnighof, © Matthias Nadrag

Hüttenwahl

Nennen Sie uns Ihre persönliche Lieblingshütte. Die Hütte, die bis Ende August die meisten Stimmen erhält, wird als Siegerhütte 2017 gekürt.

Die Hütte
  • Besitzrechte:
    Privatalm
  • Betriebsform:
    Almhütte
  • Architektur: 
    klassische Almhütte/Sennhütte
Die Lage
  • Seehöhe:
    1235m
  • Höhenlage:
    Mittelgebirge (400 bis 1500m)
  • Topographie:
    Hohe Tauern
  • Gipfel/Berg:
    Saukarkopf
  • Tourentipp:
    Heugathalm-Gerstreitalm
Erreichbarkeit & Leistungen
  • Öffnungszeiten:
    Sommer: Juni – September
  • Schließtage:
    kein Ruhetag
  • Erreichbarkeit:
    über nicht asphaltierte Straße, Wandertaxi
  • Parken:
    Parkplätze am Wanderausgangspunkt vorhanden
  • Tierhaltung:
    Ja
Ausstattung
  • Unterkunftsmöglichkeit
    Nein
  • Kinderspielplatz
    Ja
  • Nichtraucherhütte
    Nein
  • Haustiere
    Ja
  • Trennung Damen und Herren
    Nein
  • Zusatzkosten
    Nein
  • Merchandising
    Nein
  • Trocken- und Putzraum
    Nein
  • Weitere Ausstattung
    Streicheltiere für die Kinder
Hüttenkuchl
  • Regionales Speisenangebot:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus eigener Erzeugung, Produkte kommen ganz oder tlw. aus der Region
  • Speisenangebot:
    Brettljause mit selbst gemachten Köstlichkeiten wie Brot, Butter, Speck, Wurst, verschiedene Käsesorten (und den für das Großarltal so typischen Sauerkäse), Aufstriche…
  • Getränkeangebot:
    frische Milch oder Buttermilch, selbst gemachte Säfte, Bier, Limo, Wein, selbst gebrannte Schnäpse
  • Wanderjause:
    Gegen Gebühr
  • Wanderfrühstück:
    Gegen Gebühr
  • Regionale Getränkespezialitäten:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus eigener Erzeugung, Produkte kommen ganz oder tlw. aus der Region
  • Selbstversorgung:
    nicht möglich

Wandern Wanderinfothek

  • Informationen über Hütten der Region

Kommentare


  • Dieter Neubert sagt:

    Liebe Familie Jakob und Elisabeth Hettegger,

    wir waren am 27. Juni 2008, also auf den Tag genau vor 8 Jahren auf Ihrer urigen Alm.
    Der Aufenthalt ist uns in den vielen Jahren als eine bleibende Erinnerung geblieben.
    Es gab eine tolle Brotzeit und die Buttermilch hat auch den beiden kleinen Kätzchen wunderbar gemundet. Die beiden kleinen Häschen auf dem Tisch hatten andere Interessen
    Die Schnäpse haben sie glücklicherweise uns gelassen.
    Ganz toll war Ihre musikalische Unterhaltung mit Gitarre und Gesang, wenngleich ein Liede etwas traurig waren
    (Das Lied von der Mutter)
    Ich hatte damals ein kleines Video gedreht und es als DVD an Ihre Adresse gesandt.
    Leider kam es als unzustellbar zurück.
    Habe es nochmals versucht, aber sicher ist es nie bei Ihnen angekommen.
    Beim stöbern in einer Festplatte meines alten, längst ausrangierten Computers habe ich ein paar Bilder von unserem Aufenthalt gefunden.
    Habe 1 Bild angehängt.
    Ist es Mutter und Tochter oder Mutter und Schwiegertochter vielleicht ist die junge Dame aber auch schon das Enkelchen?

    Recht viele Grüße aus Jena in Deutschland

    Familie Dieter Neubert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
    Elementare Naturerlebnisse
    Tourentipps
    Wanderangebote
    Wandergastgeber
    und viel mehr!
Jetzt bestellen