Nirgendwo schmeck das Essen so gut, wie nach einer Winter- oder Schneeschuhwanderung oder auch einer Skitour. Klare Bergluft, weitreichender Ausblick und uriges Ambiente machen neben deftiger Hüttenkost aus heimischen Produkten die Einkehr am Berg zu einem der Highlights jeder Winterwanderung.


Oberhofalm Filzmoos

Auf der Oberhofalm können Sie die herrliche Bergwelt der Bischofsmütze hautnah erleben. Im Winter dürfen Sie sich eine Pferdeschlittenfahrt und die anschließende Einkehr in eine…

Weiterlesen

Bertahütte Region Villach - Faaker See - Ossiacher See

Die Bertahütte liegt auf 1567 Metern Seehöhe und ist sowohl ein Ort der Erholung für Wanderer, die einen der zwei nahegelegenen Gipfel besteigen möchten, als…

Weiterlesen

Bürglalm Hochkönig

Die Bürglalm liegt in einem wunderschönen Almgebiet in sonniger Lage mit einem einzigartigen Panoramablick auf das Hochkönigmassiv. Herzliche Gastfreundschaft, eine mit viel Liebe zum Detail…

Weiterlesen

Riedlhof Wildschönau

Die Jausenstation liegt inmitten des Riedlhanges. Eine gemütliche halbstündige Wanderung führt vom Zentrum Oberau zum Riedlhof. Von oben bietet sich eine schöne Aussicht über Oberau…

Weiterlesen

Berggasthaus Sonnalm Kitzbüheler Alpen - Brixental

Für den Einkehrschwung ideal gelegen: die Sonnalm bietet nicht nur Skifahrern optimale Bewirtung! Direkt an der Mittelstation der Alpenrosenbahn gelegen, ist die Sonnalm auch idealer…

Weiterlesen

Bergrestaurant Gipfö Hit Wildschönau

Die Gipföhit, ist der Skifahrer und Tourengehertreff am Schatzberg, direkt neben der Sesselbahn mit schöner Aussicht auf die Wildschönau. Zu Fuss ist die Hütte von…

Weiterlesen

Schutzhaus Eibl Teichhütte Wanderregion Mostviertel Alpin

Umrahmt von einem Buchenwald empfängt das familienfreundliche Schutzhaus Eibl Teichhütte die Gäste mit Bio-Schmankerl und Extras für Kinder – wie dem Streichelzoo und dem großzügigen…

Weiterlesen

Harbachhütte Grossarltal – Tal der Almen

Ist die Harbachhütte im Sommer ein beliebter Anziehungspunkt für alle Wanderer, dient sie im Winter als Skihütte auf der Skischaukel Großarltal-Dorfgastein.

Weiterlesen

Kleinarler Hütte Wagrain-Kleinarl

6,5 km lange Naturrodelbahn von der Kleinarler Hütte bis ins Tal. Rodelverleih ist mit Gästecard gratis. Die Rodelbahn ist nicht beleuchtet.

Weiterlesen

Naturfreundehaus Koschuta Carnica-Region Rosental

Im Winter an den Wochenenden Samstag und Sonntag sowie an den Feiertagen geöffnet.

Weiterlesen

Gaisbergstüberl Kitzbüheler Alpen - Brixental

… das Gaisbergstüberl ist immer eine gute Wahl! Von 9:00 bis 17:00 Uhr sind wir um Ihr leibliches Wohl bemüht und verwöhnen Sie mit heimischen…

Weiterlesen

Reitlehenalm Altenmarkt-Zauchensee

Berghütte in traumhaft sonnig-ruhiger Lage auf 1.280 m mit herrlicher Fernsicht und eigenem Bade- und Angelteich. Ideal für Wanderer

Weiterlesen

Gerlitzen Gipfelhaus Region Villach - Faaker See - Ossiacher See

Das Gipfelhaus Gerlitzen liegt in 1911m Seehöhe mitten im Skigebiet Gerlitzen.

Weiterlesen

Älpele Lech Zürs am Arlberg

Durch tief verschneite Wälder -entlang dem Lech Fluss- führt der romantische Winterwanderweg ins Zugertal zum Gasthaus Älpele. Eine wunderschöne, ruhige und idyllische Wanderung bei Sonnenschein…

Weiterlesen

Moosalm Filzmoos

Direkt auf der Skipiste „Papagenobahn“ gelegen, mit den Skiern bequem zu erreichen. Gemütliche, urige Skihütte mit Sonnenterrasse und herrlichem Ausblick.

Weiterlesen

Hüttenwanderung: In gemütlichen Winterhütten wohnt das Glück

Bei einer Hüttenwanderung durch Österreichs sagenhafte Winterlandschaften können die Besucher die frische Wald- und Bergluft genießen. Entlang der herrlich gelegenen Wanderwege laden gemütliche Winterhütten und Alpengasthöfe zum Entspannen und Genießen ein. In den Lechtaler Alpen bietet sich für Wanderfreunde die Gelegenheit an, im Gasthaus Älpele im Zugertal einzukehren. Der Berggasthof Schatzbergalm in der Tiroler Region Wildschönau ist für viele Hüttenwanderer der ideale Einkehrort, um nach einer Wanderung durch den Schnee eine wohltuende Rast einzulegen.

Die Einkehr in eine Winterhütte und der Wohlfühlfaktor

Ob nach einer Schneeschuhwanderung oder einer winterlichen Almwanderung: Der Körper benötigt nach einer anstrengenden Phase des Gehens Erholung und Stärkung. Eine sonnenseitig gelegene Almhütte ist auch in den Wintermonaten immer einen Besuch wert. Das Knistern des Holzofens und das gemütliche Ambiente sorgen in einer traditionell geführten Winterhütte für ein Wohlbefinden der besonderen Art. Die Hüttenkulinarik ist insbesondere im Winter von deftigen Mahlzeiten geprägt – von Käsespätzle zu Schweinsbraten bis hin zu köstlichen Buchteln mit Preiselbeermarmelade. Inzwischen warten jedoch immer mehr Betriebe mit leichten vegetarischen und veganen Gerichten auf. Die Kochzutaten stammen zum Großteil aus der jeweiligen Wanderregion.

Eine Hüttenwanderung eignet sich optimal für passionierte Winter- und Schneeschuhwanderer

Das Winterwandern und Schneeschuhwandern ist für Naturliebhaber sowohl bei Sonnenschein als auch bei leichtem Schneefall eine wunderbare Möglichkeit, um die urig weiße Pracht auf sanfte Weise zu genießen. Die Winterwanderwege führen an heimeligen Hütten vorbei, wo sich die Wanderer aufwärmen und stärken können. Nach einer anstrengenden Schneeschuhwanderung schmeckt das Essen so gut wie sonst nie. Winterhütten wie der Alpengasthof Älpele in der Region Lech Zürs am Arlberg bieten nach einer idyllischen Wanderung einen herrlichen Ausblick und eine absolut reine Bergluft. Die heimischen Produkte lassen die Energie liefernde Hüttenkost zum Gaumenschmaus werden. Die herrliche Lage des Berggasthofes Schatzbergalm auf 1.800 Metern macht eine winterliche Hüttenwanderung in den Tiroler Alpen zu einem genialen Naturerlebnis.