1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Wie schon in den vergangenen Jahren, haben sich Österreichs Wanderdörfer auch in diesem Jahr auf die Suche nach den beliebtesten Hütten Österreichs gemacht.

Über 600 Hütten und Berggasthöfe der Wanderdörfer-Regionen konnten gewählt werden. Erstmalig gab es in diesem Jahr bei der Endauswertung eine Unterteilung zwischen „Ausflugshütten“ und „Erwanderbaren Hütten“ und damit gleich zwei Gewinner.

Die Gründe für die Stimmabgaben waren vielfältig – von der feschen Hüttenwirtin über das beste Schweinsbratl bis hin zur einzigartigen Lage.

Ein klarer Gesamtsieg für die Granglerhütte

 

Granglerhütte

Mit 6.784 Stimmen konnte die im Lungau gelegene Granglerhütte einen eindeutigen Sieg einheimsen. Da die Hütte mit nur ca. 1,5 Kilometer Entfernung ab Parkplatz im Rahmen eines gemütlichen Spazierganges erreichbar ist, sicherte sie sich den Titel „Beliebteste Ausflugshütte 2012.“ Rahmkoch, Buttermilch und „Luxusbratl“ überzeugten die Gäste ebenso wie die „netten Wirtsleut“.

Die schönste erwanderbare Hütte – der Sieg geht nach Osttirol

 

Mit 2.439 Stimmen gab es Platz zwei im Gesamtklassement für die Osttiroler Stabanthütte. Gut eine Stunde dauert die kürzeste Aufstiegsmöglichkeit „ins Herz von Prägraten.“ Dafür wird man nach der Wanderung am Ziel mit urigem Ambiente, guter Stimmung und wunderschöner Lage belohnt. Platz eins daher für die Stabanthütte in der Kategorie „erwanderbare Hütte“ und herzlichen Glückwunsch der Familie Obkircher, die schon seit Jahren zu denerfolgreichsten Hütten der Wahl zählt und auch in diesem Jahr mit einem tollen Angebot auf ihre Gäste wartete.

Weitere Top-Hütten der Wahl

Ganz vorne mitmischen konnte bei den Ausflugshütten auch die Siegerhütte des Vorjahres, die Holdalm in Schladming Rohrmoos, die sich dieses Mal den zweiten Rang sicherte. Auf Platz drei rangiert das Berghaus Außergschlöß in der Nationalpark Region Osttirol.

Bei den erwanderbaren Hütten sicherte sich die im Rahmen des Kulinarischen Jakobsweges medial sehr präsente Heidelbergerhütte des Deutschen Alpenvereins mit 1.568 Stimmen Rang drei in der Gesamtwertung und Platz zwei bei den erwanderbaren Hütten. Last but not least konnte auch die Gowilalm aus dem Nationalpark Kalkalpen mit 1.253 Stimmen ein tolles Endergebnis erreichen. Dafür gab es einen dritten Platz in der Kategorie erwanderbare Hütten.

Insgesamt hat die Beteiligung an der Hüttenwahl 2012 ebenso wie die Besucher am Hüttenportal der Wanderdörfer gezeigt, dass die Begeisterung der Österreicher, aber auch der Gäste aus dem Ausland nach wie vor ungebrochen ist. Eine zünftige Einkehr nach einer anstrengenden Tour, aber auch ein kurzer Ausflug mit gutem Essen in urigem Ambiente, zählt noch immer zu einem der schönsten Erlebnisse in den herrlichen Bergen Österreichs.

Ein herzlicher Dank geht auch unsere Partner der Hüttenwahl 2012 – die Firma LOWA, die Deutsche Bahn, Gurktaler und WildZeit, die uns während der Aktion unterstützt haben!