Tal der 1.000 Wasser, © Österreichs Wanderdörfer, Corinna Widi