1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage - Ihre Wünsche
Optional: Erzhält uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Impressionen



Die Sonnwendbühelalm ist umgeben von einem traumhaften Almenplateau mit der grandiosen Rofankulisse. Die Alm befindet sich auf dem Weg zwischen Bayreuther Hütte und Erfurter Hütte.

Informationen

Region: Alpbachtal Seenland
Bundesland: Tirol
Adresse:
6232 Münster
+43(0) 664 2437837
markus.haag@interwave.at
zur Website


Ischnighof, © Matthias Nadrag

Hüttenwahl

Nennen Sie uns Ihre persönliche Lieblingshütte. Die Hütte, die bis Ende August die meisten Stimmen erhält, wird als Siegerhütte 2017 gekürt.

Die Hütte
  • Besitzrechte:
    Privatalm
  • Betriebsform:
    Almhütte
  • Architektur: 
    Almhaus
Die Lage
  • Höhenlage:
    Mittelgebirge (400 bis 1500m)
  • Tourentipp:
    Rund um das Sonnwendjoch
Erreichbarkeit & Leistungen
  • Öffnungszeiten:
    Sommer: Juni – Oktober
  • Schließtage:
    kein Ruhetag
  • Erreichbarkeit:
    über nicht öffentliche Zufahrt, über Wanderweg
  • Parken:
  • Tierhaltung:
    Ja
Ausstattung
  • Unterkunftsmöglichkeit
    Nein
  • Kinderspielplatz
    Nein
  • Nichtraucherhütte
    Nein
  • Haustiere
    Nein
  • Trennung Damen und Herren
    Nein
  • Zusatzkosten
    Nein
  • Merchandising
    Nein
  • Trocken- und Putzraum
    Abstellmöglichkeit für Wanderausrüstung
Hüttenkuchl
  • Regionales Speisenangebot:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus eigener Erzeugung
  • Getränkeangebot:
  • Regionale Getränkespezialitäten:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus der Region
  • Selbstversorgung:
    nicht möglich

Wandern Wanderinfothek


Kommentare


  • Martin M. Eggenberger sagt:

    Nein, man muss nichts machen. Nicht alles was möglich WÄRE, muss auch möglich WERDEN …
    So.
    liebe Grüsse,
    M.

  • Stefan sagt:

    Hallo Leute

    Schade das man mir dem Rad nicht fahren darf! Super weg. Hütte nett.
    Wegen dem Rad muss man was machen !!!,!

  • Friedrich Mittendorfer sagt:

    Bin mir dem Mountainbike bis auf 1.400m gefahren. Dann ein versperrtes Tor mit Fahrverbot auch für Biker und mit Anzeige wird gedroht. Hätte mich so auf eine Jause und ein Bier gefreut. Ich fand das richtig scheiße. Verfüttert euer Essen halt den Mäusen und ich fahre dort nicht mehr hinauf.
    Grüße Fritz Mittendorfer

    • Sonnwendbühelalm sagt:

      Hallo liebe Radfahrer,

      wir können euren Ärger durchaus verstehen-
      leider entzieht sich diese Regelung bzw. dieses Verbot unserem Zuständigkeitsbereich.

      uns wäre eine andere Lösung auch sehr willkommen 🙂

      LG vom Sonnwendbühelalm- Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
    Elementare Naturerlebnisse
    Tourentipps
    Wanderangebote
    Wandergastgeber
    und viel mehr!
Jetzt bestellen