Impressionen



Die Rosstratte wurde 1991 neu erbaut und ist seither im Besitz der Familie Riedel-Kreuzer. Trotz moderner Infrastruktur wurde das Almhütten-Flair bewahrt. Zirbenholz, ein offener Kamin und Liebe zum Detail machen Die Rosstratten zur gemütlichen Einkehr mit regionaltypischer hausgemachter Kulinarik.

Informationen

Region: Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
Bundesland: Kärnten
Adresse:
9500 Villach
+43(0) 4242 219517
wirtin@rosstratte.at
zur Website


Ischnighof, © Matthias Nadrag

Hüttenwahl

Nennen Sie uns Ihre persönliche Lieblingshütte. Die Hütte, die bis Ende August die meisten Stimmen erhält, wird als Siegerhütte 2018 gekürt.

Die Hütte
  • Besitzrechte:
    Privathütte
  • Betriebsform:
    Almhütte
  • Architektur: 
    Alpines Gasthaus
Die Lage
  • Seehöhe:
    1732m
  • Höhenlage:
    Hochgebirge (1500 bis 2500m)
  • Topographie:
    Naturpark Dobratsch
  • Gipfel/Berg:
    Dobratsch
  • Tourentipp:
    Dobratsch-Gipfel
Erreichbarkeit & Leistungen
  • Öffnungszeiten:
    Sommer: 01 Jänner – 31 Dezember
  • Schließtage:
    kein Ruhetag
  • Erreichbarkeit:
    Zufahrt ist geregelt, über Wanderweg
  • Parken:
    Parkplätze bei der Hütte vorhanden
  • Tierhaltung:
    Nein
Ausstattung
  • Unterkunftsmöglichkeit
    Nein
  • Kinderspielplatz
    Ja
  • Nichtraucherhütte
    Ja
  • Haustiere
    Ja
  • Trennung Damen und Herren
    Nein
  • Zusatzkosten
    Nein
  • Merchandising
    Ja
  • Trocken- und Putzraum
    Abstellmöglichkeit für Wanderausrüstung, Reinigungsmöglichkeit für Wanderausrüstung
Hüttenkuchl
  • Regionales Speisenangebot:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus der Region, Vegetarische Angebote
  • Speisenangebot:
    Neben den Wirtshaus-Klassikern haben wir unseren kulinarischen Schwerpunkt auf typisch regionale Kost gesetzt. Wichtigste Prämisse für uns ist die eigene Herstellung von Produkten. Kärntner-Nudel, Selchwaren, Kuchen & Strudel, Most & Schnaps und vieles mehr ist hausgemacht und das schmeckt man auch!
  • Getränkeangebot:
  • Wanderjause:
    Gegen Gebühr
  • Regionale Getränkespezialitäten:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus der Region
  • Selbstversorgung:

Wandern Wanderinfothek


Kommentare


  • Josef Johann Obiltschnig sagt:

    Habe am Samstag den 20.10 um 16:50 die Hütte mit meiner Frau
    betreten, wurden auch freundlich begrüßt. Wir nahmen auf der Terrasse Platz um etwas zu trinken. Obwohl die Anzahl der Gäste auf der Terrasse sehr überschaubar war wurden wir von 3 Mitarbeiterinnen ignoriert! Um 17:05 Uhr verließen wir die
    \“ gastliche\“ Stätte ohne etwas konsumiert zu haben. Wir wurden von der Wirtin? sehr höflich verabschiedet! Auch ich erwiderte ein
    höfliches \“Auf Nimmer Wiedersehen\“ Hier sieht man uns NIE WIEDER!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen