Impressionen



Das Hochbärneck bei St. Anton hat für Besucher vieles zu bieten. Neben der aus drei Almflächen bestehenden Weide erwartet Almliebhaber ein Kräutergarten, ein Aussichtsturm und eine Sternwarte.

Im ganzjährig geöffneten Almhaus Hochbärneck finden 150 Gäste Platz, im Sommer lässt es sich im Gastgarten mit Blick auf die Kühe auf der angrenzenden Alm herrlich speisen, kredenzt wird herzhafte Hausmannskost.

Am Hochbärneck sind auch Busgruppen immer willkommen, für Übernachtungsgäste stehen 5 Doppelzimmer und 14 Plätze im Matratzenlager bereit.

Tipp: Ausgelassene Stimmung ist beim alljährlichen Almfest im Juni und dem Almkirtag im August garantiert.

Informationen

Region: Wanderregion Mostviertel Alpin
Bundesland: Niederösterreich
Adresse:
3283 St. Anton a. d. Jeßnitz
+43(0) 676 263415
hochbaerneck@aon.at
zur Website


Ischnighof, © Matthias Nadrag

Hüttenwahl

Nennen Sie uns Ihre persönliche Lieblingshütte. Die Hütte, die bis Ende August die meisten Stimmen erhält, wird als Siegerhütte 2018 gekürt.

Die Hütte
  • Besitzrechte:
    Privatalm
  • Betriebsform:
    Alpengasthof
  • Architektur: 
    Alpines Gasthaus
Die Lage
  • Seehöhe:
    915m
  • Höhenlage:
    Mittelgebirge (400 bis 1500m)
  • Topographie:
    Ötschergebiet
  • Tourentipp:
    Umwanderung der Alm
Erreichbarkeit & Leistungen
  • Öffnungszeiten:
    Sommer: 01 Jänner – 31 Dezember
  • Schließtage:
    kein Ruhetag
  • Erreichbarkeit:
    Zufahrt ist geregelt
  • Parken:
    Parkplätze bei der Hütte vorhanden
  • Tierhaltung:
    Ja
Ausstattung
  • Unterkunftsmöglichkeit
    Ja
  • Kinderspielplatz
    Ja
  • Nichtraucherhütte
    Nein
  • Haustiere
    Nein
  • Trennung Damen und Herren
    Nein
  • Zusatzkosten
    Nein
  • Merchandising
    Nein
  • Trocken- und Putzraum
    Nein
Hüttenkuchl
  • Regionales Speisenangebot:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus der Region, Vegetarische Angebote
  • Getränkeangebot:
  • Wanderjause:
    Gegen Gebühr
  • Wanderfrühstück:
    Gegen Gebühr
  • Regionale Getränkespezialitäten:
    Produkte kommen ganz oder tlw. aus der Region
  • Selbstversorgung:
    nicht möglich

Wandern Wanderinfothek


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen